FAQ

Ihre häufig gestellten Fragen: 

Ich kann mir unter 3D-Druck nichts vorstellen. Was ist das eigentlich?

Um Bauteile zu erstellen wird in den den bekanntesten Fällen neben dem Spritzgussverfahren immer noch ein Block des zu verwendeten Materials genommen und überschüssiges Material spanend partiell entfernt. Dadurch wird das Material nur anteilig zum eigentlichen Zweck verwendet. Bei einem 3D Druckverfahren jedoch wird Material entweder mit einem Extruder auf einer Trägerplatte Schicht für Schicht aufgetragen oder in einem von Granulat gefülltem Bassin per Sinterung partiell aneinander gebunden. Somit wird das Bauteil Stück für Stück aufmoduliert und es wird nur die Menge an Material benötigt, die dem Volumen des Bauteils entspricht. Zudem werden so sehr komplexe Formen günstiger in der Fertigung oder gar erst möglich.

Aus welchem Material bestehen die Drucke?

Die Bestellten Drucke bestehen aus ABS, PA, PLA, Acryl oder Gibs.

Die Materialwahl richtet sich nach Ihren Wünschen und Anforderungen. Falls Unklarheiten über die Eigenschaften der jeweiligen Materialien entstehen sollten, erhalten Sie darüber Auskunft und es wird stets eine Empfehlung ausgesprochen.

Wie stabil sind die Drucke?

Die Festigkeit ist vergleichbar mit den bunten dänischen Bauklötzen, die jedes Kind so liebt.

ABS ist charakteristisch generell steif, hart und schlagzäh. Das sorgt für eine große Druck- als auch Zugstabilität bis hinunter zu -40°C. Dadurch ist dieser Kunststoff sehr populär im Alltag. Man findet Ihn überall wieder, seien es Tastaturen, andere elektronischen Konsumgüter, diversen Gehäusen und auch in Musikinstrumenten.

PLA erweist eine geringe Flammbarkeit, hohe UV-Beständigkeit und Farbechtheit. Damit sind somit Anwendungen im Möbelbereich für innen und außen denkbar. Zudem ist die Dichte von PLA relativ gering, sodass es sich für Leichtbauanwendungen eignet.

Acryl ist wenig schlagzäh, jedoch sehr flexibel, sodass es sich gut für vibrationshemmende Bauteile eignet. Im Modellbau können so beispielsweise Kameras von den Vibrationen besser entkoppelt werden als mit anderen Kunststoffen ohne spezielle Buffer einzusetzen.

Welche Farben sind erhältlich?

Es sind diverse Farben erhältlich. Darunter sind Schwarz, Weiß, Grün, Gelb, Blau, Rot, Orange, im dunkeln leuchtende Farben, spezielle durchsichtige Farben und noch vieles mehr ist erhältlich. Wenn Sie eine Wunschfarbe haben, kontaktieren Sie mich bitte und ich prüfe die Lieferbarkeit Ihrer Wunschfarbe. Leider unterliegen alle erhältliche Farben produktionsspezifische Schwankungen, auf die kein Einfluss genommen werden kann.

Die Bilder auf Drucke3D.de liefern hierzu gute Anhaltspunkte. Die Farbtreue dieser Bilder ist jedoch vom verwendeten Monitor abhängig. Sie können gerne den fachkompetenten Händler Elektronik und mehr... aufsuchen, um sich vor Ort bereits fertige Drucke anzusehen. Diesen finden sie im Reetwerder 5 in Hamburg.

Auf speziellen Wunsch können mitlerweile auch Vielfarbmodelle erstellt werden, die dem Farbspektrum Ihres heimischen Druckers ähneln.

Ich habe eine Idee, wie setze ich Diese am besten um?

Am einfachsten wäre es, wenn Sie eine CAD-Software beherrschen würden. So könnten Sie mir die Datei zukommen lassen und sind so auf der sicheren Seite, dass ihre Idee 1:1 umgesetzt wird.

Falls Sie keiner CAD-Software mächtig sind oder sich nicht im Besitz einer befinden, reicht in den meisten Fällen eine grobe Skizze mit den Maßen und eine Beschreibung des entsprechenden Einsatzzwecks Ihres Druckes. Die CAD-Datei wird dann für Sie erstellt und kann sogleich nach Ihrer Bestätigung auf Richtigkeit gedruckt werden.

Meine Lampe ist kaputt und es gibt keine Ersatzteile mehr. Kann ich Dieses bei Ihnen erhalten?

Die Antwort ist recht kurz: Ja, natürlich können Sie!

Es wird lediglich das defekte Ersatzteil benötigt, um es zu reproduzieren. Es wird vermessen und im Anschluss daran eine CAD-Datei erstellt. Idealer weise wäre das ganze defekte Gerät mit dabei, da es nicht gewährleistet ist, in wie fern sich das Bauteil durch den Defekt verformt hat.

Wie lang sind die Lieferzeiten?

Über exakte Liefertermine kann leider keine Aukunft erteilt werden.

Kontaktieren Sie mich daher bitte über das Kontaktformular und ich kann Ihnen eine Schätzung zu den Lieferzeiten Ihres Druckes mitteilen.